» 5 Fragen an John Harris Cheftrainer Ulrich Steiner - Marienkron

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

philosophie_storch

5 Fragen an John Harris Cheftrainer Ulrich Steiner

August 2019

Zentrum für Darm & Gesundheit

Bewegung spielt für das eigene Wohlbefinden eine große Rolle und beeinflusst nicht nur unseren Darm positiv, sondern den gesamten Körper. Mit John Harris Fitness, führender Anbieter von hochqualitativem Fitness- und Gesundheitstraining in Österreich, haben wir den perfekten Partner für das Thema Kraft- und Ausdauertraining gefunden. Unser ganzheitlicher Ansatz, der den Menschen und einen nachhaltig gesunden Lebensstil in den Mittelpunkt stellt, verbindet uns. Warum Kraft- und Ausdauertraining eine entscheidende Rolle im täglichen Leben einnehmen sollte und wie man es schafft, Fitness möglichst gut in den Alltag zu integrieren, verriet uns der Experte Ulrich Steiner, Cheftrainer bei John Harris Fitness.

 

Wie viel und welche Art von Kraft- und Ausdauertraining sollte ein gesunder Erwachsener – kein Leistungssportler – machen, um langfristig fit und gesund zu bleiben?

Sport trägt einerseits dazu bei, gesund zu bleiben und andererseits kann die körperliche Leistungsfähigkeit aufrechterhalten oder erhöht werden. Generell sollten pro Tag mindestens 10.000 Schritte gegangen werden. Wer zusätzlich zwei Mal pro Woche ein Kraft- und Ausdauertraining von mindestens 30 Minuten absolviert, hält sich körperlich fit und trägt so zum eigenen Wohlbefinden bestens bei.

 

Im oft hektischen Alltag kommen Kraft- und Ausdauertraining manchmal zu kurz. Welche 3 Tipps geben Sie Ihren Kunden, um Bewegung noch besser in den Alltag zu integrieren?

Gesundheitssport und ein aktiver Lebensstil sollten im Alltag einen hohen Stellenwert einnehmen. So ist es ratsam, dem Training einen bestimmen Termin im Tagesablauf zuzuteilen, der dann auch eingehalten wird. Die Zeitpunkte für Bewegung sollten dabei im Alltag so verankert werden, dass es wenige Reibungspunkte mit anderen Terminen oder täglichen To-Do‘s gibt. Das ist natürlich einfacher gesagt als getan. Aber anstatt kurze Strecken mit U-Bahn, Bus oder Auto zu fahren, können diese Wege beispielsweise regelmäßig zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Denn wer dabei auf die eigene Muskelkraft setzt, wird von seinem Körper Dank erfahren.

 

Stressreduktion ist für viele ein großes Thema. Wie kann Bewegung dazu beitragen?

Kraft- und Ausdauertraining kann richtig eingesetzt für Entschleunigung sorgen und den Impuls setzen, um die innere Ruhe wieder zu finden. Wichtig ist es, während der Aktivität auf den eigenen Körper zu hören und darauf zu achten, was ihm gut tut. So muss jeder für sich selbst herausfinden, bei welcher Art von Bewegung man persönlich den Alltagsstress ausblenden kann. Um sich ungestört dem eigenen Wohlbefinden widmen zu können, sollte man jedoch das Mobiltelefon beim Sport beiseitelegen.

 

Was sind Ihre persönlichen Strategien, um Stress vorzubeugen und ein Leben in Balance zu führen?

Sowohl im Beruf als auch im Privatleben hat man viele Termine und Verpflichtungen, bei denen es schwer ist, den Überblick zu wahren. Ich persönlich erstelle gerne im Vorfeld eine Aufgaben- To-Do- Liste oder einen Tagesplan, um strukturiert in den Morgen starten zu können. Je nachdem wie planbar meine Termine sind, gestalte ich die zeitliche Aufteilung lockerer oder straffer. Damit schaffe ich es viel effizienter an meine Aufgaben heran zu gehen und erlebe Pausen und Freizeit viel bewusster. Und Kraft- und Ausdauertraining nimmt auf meinen Listen natürlich auch immer einen Platz ein.

 

John Harris Fitness Österreich und das Kurhaus Marienkron sind Kooperationspartner. Wie können Ihre Kunden und die Kurgäste von dieser Kooperation profitieren?

Wir bei John Harris sind über die Therapieeinheiten und Trainingsmöglichkeiten im Kurhaus Marienkron im Bilde und können so nahtlos und perfekt auf die während der Kur gestarteten Fitnesseinheiten aufbauen. Regelmäßiger Wissensaustausch zu den Themen Fitness, Ernährung und Gesundheit sorgt dafür, dass unsere Kunden bestmöglich betreut werden. Gäste des Kurhaus Marienkron können, durch diese Kooperation, langfristig bei ihrem individuellen Kraft- und Ausdauertraining begleitet werden. Mit Sonderkonditionen für die Gäste des Kurhaus Marienkron bei ihrem Training bei uns – und umgekehrt auch Sonderkonditionen für John Harris Kunden bei ihrem Aufenthalt in Marienkron – möchten wir ein Zeichen setzen und die heutige Gesellschaft dabei unterstützen, auf einen gesunden Lebensstil zu achten und das persönliche Wohlbefinden nachhaltig zu steigern.

 

5 Fragen an John Harris Cheftrainer Ulrich Steiner

BEITRAG LESEN

Ein großer Tag. Eine feierliche Eröffnung.

BEITRAG LESEN

Der Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Der Darm im Zentrum: über unseren Partner, das Institut AllergoSan

BEITRAG LESEN