» Gesundheitsblogger zu Besuch in Marienkron - Marienkron

Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen.
Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Alle Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesundheitsblogger zu Besuch in Marienkron

Oktober 2019

Eine Auszeit vom Alltagsstress, der Arbeit und den täglichen kleinen und großen Herausforderungen ist ein Muss, um Körper und Geist dauerhaft in Einklang zu bringen. Davon sind Sandra und Matthias  Exl, die „Gesundheitsblogger“, überzeugt. Auf ihrem Blog „Lanaprinzip – Lebe Artgerecht Nicht Angepasst“ und weiteren bekannten Plattformen wie das Heilfasten Fachportal beschäftigen sie sich mit Fragen rund um bewusste Ernährung, Entspannung und Fasten. Sie teilen ihre Erfahrungen mit reiseliebenden Menschen – so auch ihre Erlebnisse und Entdeckungen in unserem neuen Kurhaus Marienkron. Wir freuen uns, dass die sympathischen Kärntner eine Woche zu Gast bei uns waren und wir sie mit unserem vielfältigen Kur- und Therapieangebot zu einem Video-Erfahrungsbericht inspiriert haben.

Auf welch angenehme Weise man seiner Gesundheit in Marienkron etwas Gutes tun kann und welche Bedeutung das Thema „Gesundheit und Darm“ für Sandra und Matthias ganz persönlich hat, verrieten uns die beiden im Gespräch:

Eine Woche lang konntet Ihr im neuen Kurhaus Regeneration und Erholung für Körper, Geist und Seele genießen. Was macht Marienkron aus Eurer Sicht so einzigartig?

Für uns ist zum einen die Natur ein wesentlicher Faktor, um uns gut zu erholen. Somit hat uns der große ruhige Park, der das Kurhaus umgibt, mit seiner natürlichen Schönheit sehr beeindruckt. Zum anderen ist es uns wichtig, von herzlichen, offenen Menschen umgeben zu sein und uns in guten und kompetenten Händen zu sehen. Das gilt für die kulinarische Versorgung gleichermaßen wie für die ärztliche und therapeutische Begleitung. All das haben wir in Marienkron erfahren. Das Konzept, den Darm und dessen Entspannung in das Zentrum der Therapie zu rücken, haben wir außerdem in der Form noch in keinem Gesundheitshotel oder Kurhaus erlebt.

Der Darm steht in engem Zusammenhang mit unserem allgemeinen Wohlbefinden: Welches Potenzial hat Eurer Meinung nach das Thema „Darm und Gesundheit“?

Welche Rolle der Darm und sein Mikrobiom für unsere Gesundheit spielen, beginnt die Wissenschaft gerade erst in kleinen Teilen zu verstehen. Immer mehr wird klar, dass Immunsystem, Hormonhaushalt, Organe, Psyche und vermutlich das ganze System Mensch mit dem Zustand unseres Darms und seinen Bewohnern zusammenhängt. Neu ist das dennoch nicht, denn bereits in der Antike erkannte man, dass eine „schlechte Verdauung“ die Wurzel vieler Krankheiten ist. Also kann dem Thema „Darm und Gesundheit“ aus unserer Sicht gar nicht genug Beachtung geschenkt werden.

Nach dieser Auszeit könnt Ihr mit einem neuen Lebens- und Bauchgefühl wieder gestärkt in den Alltag starten. An welche drei Momente Eures Aufenthaltes denkt Ihr besonders gerne zurück?

Das sagt Sandra: Für mich war die Bauchmassage von Martina ein Highlight. Sie hat ein ganz besonderes Gespür für Berührungen und auch die Gespräche mit ihr waren erhebend.

Das sagt Matthias: Ich hatte die Freude, mit Schwester Immaculata ein schönes und ehrliches Gespräch über Gott und die Welt zu führen – im wahrsten Sinne des Wortes. Ihre Weisheit und Herzensbildung haben mich sehr berührt.

Beide sagen: Ein besonderer Moment für uns beide war ein wunderschöner Spaziergang bei untergehender Sonne und Vogelgesang im traumhaften Kurpark.

 

Hier findet ihr den gesamten Reisebericht von Sandra und Matthias Exl.

Gesundheitsblogger zu Besuch in Marienkron

BEITRAG LESEN

5 Fragen an John Harris Cheftrainer Ulrich Steiner

BEITRAG LESEN

DIE QUELLE
DER INFORMATION

Alle unsere Blogeinträge haben wir gesammelt

SCHMÖKERN

Ein großer Tag. Eine feierliche Eröffnung.

BEITRAG LESEN