» COVID-Information - Marienkron
Zurück zur Paket-Übersicht

COVID-Information

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

Unser Kurhaus ist geöffnet.

Fürs Fasten, für Ihre Kur, als gesunde Auszeit zur Stärkung der Gesundheit. Derzeit gelten im Kurhaus besondere Covid-Maßnahmen:

  • FFP2-Maskenpflicht für alle Gäste !

Wenn fixe Sitz- bzw. Therapieplätze eingenommen sind, darf die Maske abgenommen werden.

  • Check-In nur mit 2-G plus NUR mit negativem PCR-Test

(max. 48 Std. alt)

  • Check-In für Genese in Marienkron: Genesungsnachweis max. 90 Tage alt

 

Überblick der aktuellen Covid-Maßnahmen im Kurhaus Marienkron – Download.

Hier finden sie unsere aktuellen Informationen rund um Ihre Anreise & Ihren Aufenthalt.

Während Ihrem Aufenthalt in Marienkron bitten wir Sie, auf externe soziale Kontakte zu verzichten (auch Einkaufen gehen, Freunde treffen,…). Als Kur- und Gesundheitsbetrieb setzen wir von Haus aus größte Hygienestandards. Diese wurden auf Grund von COVID nun zusätzlich adaptiert, Richtlinien für Gäste und MitarbeiterInnen wurden basierend auf den Vorgaben und Empfehlungen der Behörden und einem Facharzt für Klinische Mikrobiologie und Hygiene erarbeitet. In diesem Sinne betreuen wir Sie für Ihre Kur und Ihre Therapie weiterhin mit bester medizinisch-therapeutischer Expertise. Egal ob für die Schmerztherapie, den Stressabbau, fürs Fasten oder zur Immunstärkung mit Kneippen. Alle Informationen zu Ihrem Kuraufenthalt und unseren Kur-Paketen finden Sie auf unserer Homepage.

Wir hoffen, dass Ihr Aufenthalt trotz der einen oder anderen Veränderung für Sie (wieder) zur besonderen Auszeit wird!

Ihr Team Marienkron

Per Post:

Per Email:

Persönliche Daten:

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Kontakt setzen.
Aber kein Stress ;-)

Ihre Anfrage haben wir erhalten. Sie liegt nun sprichwörtlich in guten Händen und wird von uns bearbeitet. Danach setzen wir uns mit Ihnen in Kontakt.

Weitere Covid-Informationen…

Unser Kurhaus bietet mit der wunderbar weitläufigen Architektur den besten Rahmen für ausreichend Sicherheitsabstände und Freiraum für Rückzug und Bewegung im großen Natur-Kurpark. Wir haben unsere Abläufe angepasst, Therapiegruppen verkleinert, testen unsere MitarbeiterInnen wöchentlich mit PCR-Tests, … Alle notwendigen und hilfreichen Details zu unseren internen Maßnahmen finden Sie im Download. Für Ihre und unsere Sicherheit.

So erwartet Sie für Ihre Kur in Marienkron die gewohnt hohe Qualität bei Therapien und für Ihren Aufenthalt.

Für den bestmöglichen Schutz für die eigene Gesundheit gilt wohl vor allem ein achtsamer Umgang mit dem jeweils Nächsten. Insofern bitten wir alle, weiterhin die Eigenverantwortung zu sehen und wahrzunehmen. So können wir Sie weiterhin persönlich und in einer gesunden Atmosphäre durch Ihren Aufenthalt begleiten!

Herzlichst – Ihr Team Marienkron

 

Die Kraft der Gesundheit liegt im Darm.

Dieses Organ wird in unseren Breitengraden oft sträflich vernachlässigt – das zeigen weit verbreitete Wehwehchen und chronische Zivilisationskrankheiten, die unser Verdauungssystem betreffen. Wann lag Ihnen nicht schon etwas im Magen oder es wurde Ihnen ganz flau im Bauch? Das Gefühl tritt wegen allzu raschem Essen, den falschen Getränken, wegen mangelnder Bewegung oder dem fehlenden Rhythmus im Alltag auf. Da ist etwas aus den Fugen geraten, das sagt einem dann das Bauchgefühl! Und dieses „Etwas“ ist die Darmflora , die in eine Balance gebracht werden soll. Schon vor Jahrhunderten wussten das unsere Vorfahren, Ordensheilige wie Hildegard von Bingen oder auch Pfarrer Kneipp. Für eine Gesundung des Körpers muss der Darm wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Dass dieses Wissen nicht Schnee von gestern ist, sondern in unserer hektischen Zeit sogar noch mehr Gewicht hat, zeigen umfassende Studien aus Wissenschaft und Medizin.
Unsere ExpertInnen unterstützen Sie zur Basis mit Anleitungen für einen achtsamen Umgang mit dem für die Gesundheit so zentral wichtigen Organ – Ihrem Darm. Selbstverständlich umfasst die therapeutische Begleitung auch eine Ärztliche und Diätologische Betreuung und wohltuende Anwendungen für Ihren Körper, die auf Ihr gutes Bauchgefühl abzielen. Denn Massagen, Wickel, Güsse & Co unterstützen den Darm zusätzlich. Abgerundet wird Ihr therapeutischer Aufenthalt in Marienkron mit genussvoller Kulinarik – sowohl beim Fasten als auch bei verschiedenen weiteren vegetarischen Kostformen. Denn gesundes Essen und ein achtsamer Umgang mit sich und seinem Körper sollen Wohlgefühl und Genuss bereiten, davon sind wir in Marienkron überzeugt. Dem gilt unsere Aufmerksamkeit.

Ein neuer Weg. 

Mit unserem medizinischen Konzept gehen wir im Kurhaus Marienkron gemeinsam mit Ihnen einen neuen Weg. Einen Weg, der die Freude am Leben und am Genuss in den Mittelpunkt stellt. Einen Weg, der nach neuen Möglichkeiten schmeckt. Klingt verlockend? Ist es auch! (Intervall-)Fasten ermöglicht, dass nicht nur Verzicht, sondern die richtige Auswahl der für Sie passenden Lebensmittel und Ihr persönlicher Essensrhythmus im Mittelpunkt stehen. Das schafft eine Entlastung für den Darm, den Stoffwechsel, Ihren Körper und seine komplexen Vorgänge. Damit legen Sie selbst einen Grundstein für eine nachhaltige Veränderung jener Verhaltensweisen, die Ihnen den Kontakt mit sich selbst kosten. Unsere ExpertInnen in Marienkron begleiten Sie dabei mit zusätzlicher Entspannung durch bewährte Anwendungen wie Kneipp-Güsse & Wickel, Meditations- & Bewegungsübungen und Impulse zur Eigenanwendung. So können Sie selbst an vielen kleinen Schrauben drehen, um dann, wieder zu Hause angekommen, in einem neuen Rhythmus den eigenen Alltag genussvoll leben und erleben zu können.

Bleibt noch die vielversprechende Rolle von Hafertagen, Kräutern, Tees und Gewürzen anzuschneiden. Aber das können Sie ja hier bei Ihrem Aufenthalt im Kurhaus Marienkron persönlich erleben – und genießen!